Ein Manager ist ein Mann, der genau weiß, was er nicht kann, und der sich dafür die richtigen Leute sucht.
Robert McNamara
Gabelstaplerfahrerausbildung

Die Problematik Gabelstaplerfahrer, mit der Ausbildung, gemäß den Bestimmungen der BGV A1, BGV D27 und den BGG 925 vorzuhalten und einzusetzen, ist nicht unerheblich.

Oft fehlt auch nur die Zeit für diese Ausbildung und Zeit ist Geld.

Wir wollen Ihnen helfen, sowohl die Kosten, als auch die Ausfallzeit gering zu halten und bieten deshalb individuelle auf Ihre Wünsche zugeschnittene Konzepte zum Erwerb der „Fahrerlaubnis“ für Gabelstapler an. Die Notwendigkeit einer solchen Ausbildung wird durch die Unfallstatistik bestätigt, da Fahr- und Bedienungsfehler an der ersten Stelle bei Unfällen mit Gabelstaplern platziert sind. Unkenntnis über Gewichtsverlagerung, Hebelgesetz und Fliehkräfte, sowie Unachtsamkeit der Fahrer und die Unkenntnis über die Handhabung der zu bewegenden Güter tun das Übrige. Wir bieten Ihnen im Rahmen des vorbeugenden Unfallschutzes mit kraftbetriebenen Flurförderzeugen den Grundlehrgang / Aufbaulehrgang / und die jährliche Unterweisung an.

Grundsätze für die Auswahl, Ausbildung und den Befähigungsnachweis von Gabelstaplerfahrern sind die berufsgenossenschaftliche Vorschrift D27 (BGV D27), der BG-Grundsatz 925 (BGG 925), als auch die VDI 3632. Hierauf aufgebaut sind die Inhalte unserer anpassungsfähigen, flexiblen Ausbildungen, die uns in die Lage versetzen, diese Schulungen auch innerhalb Ihres Betriebes durchzuführen.

Auch an Wochenenden!